SysmedIBD

 

Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Christian Trautwein (Direktor der Klinik)
Dr. med. Gernot Sellge (Studienleiter)
an der medizinischen Klinik III, Uniklinik RWTH Aachen


Projektbeschreibung

SysmedIBD ist ein Konsortium von 12 internationalen Forschungsinstituten, deren wissenschaftliche Strategie ein sogenannter "Systems medicine" Ansatz ist. Hierbei arbeiten Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen wie Mathematik, Bioinformatik, Genetik, Zell- und Molekularbiologie, Immunologie und Medizin zusammen.

Es werden mittels medizinischer Daten, biologischer Versuche und mathematischer Modelle die Dynamik von entzündlichen Signalwegen von Zellen bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen untersucht. Diese Erkenntnisse können genutzt werden, um (i) besser zu verstehen, warum chronisch entzündliche Darmerkrankungen entstehen, um (ii) bessere Vorhersagen bzgl. des Erkrankungsverlaufs und dem Erfolg von Therapien zu machen und um (iii) neue Therapiansätze zu entwicklen.

Beteiligte Institute und Kliniken
University of Manchester
Christian-Albrecht-Universität zu Kiel
Deutsche Krebsforschungszentrum Heidelberg
University of Warwick
Uniklinik RWTH Aachen
Maastricht Universitair Medisch Centrum
Hebrew University of Jerusalem
LifeGlimmer GmbH
GeneXplain
University of Auckland
GABO:mi Gesellschaft für Ablauforganisation :milliarium mbG & Co. KG

Weitere Informationen: www.sysmedibd.eu